pano

Donnerstag, 5. April 2012

music was my first love

Music was my first love
and it will be my last.
Music of the future
and music of the past.
 To live without my music
would be impossible to do.
In this world of troubles,
my music pulls me through.

Eine kleine Auswahl aus den letzten 3 Jahren:















Kommentare:

Gilles Grethen hat gesagt…

Hallo Reinhold,

ich bin soeben dabei einen Rollfilm mit Caffenol zu entwickeln. Während das Gebräu seine Wirkung entfaltet dachte ich mir ich könne mal wieder auf der Caffenol Seite reinzuschauen. Und was sehe ich?

Der Meister wendet sich Neuem zu. Ich wünsche Dir genauso viel Spass und Erfolg mit diesem Blog wie mit dem Caffenol Blog.

caffenol.blogspot.com war und ist für mich "die Referenz" auf diesem Gebiet und stets auch eine Quelle der Inspiration.

DANKESCHÖN dafür!

Allzeit bestes Licht,

Gilles

lichtundleicht.wordpress.com/

imagesfrugales hat gesagt…

Vielen Dank, Gilles.

Lukas hat gesagt…

Hallo Reinhold,

bin auf deine Cafenolblog gestossen und würde jetzt gerne auch mal meinen efke 25 Planfilm in Cafenol entwickeln, kann man dich irgendwie erreichen wenn man Fragen zur Entwicklung hat?

Grüsse Lukas

imagesfrugales hat gesagt…

Hallo Lukas,

du kannst die Frage direkt in meinem Caffenol-Blog stellen.

Dort kannst du auch DEINE Kontaktadresse hinterlassen.

Falls du in englischer Sprache (muss nicht perfekt sein) schreiben kannst, bist du am besten in der Caffenol-Gruppe bei Flickr aufgehoben

http://www.flickr.com/groups/caffinol_private_palace/

Von Großformat habe ich nämlich keine Ahnung.

Über Flickr bin ich auch immer direkt erreichbar.